Verkehrserziehung


 

Jeden letzten Samstag im Monat um 15 Uhr, Treffpunkt ist unsere Vereinsanlage.

Die Stadtgänge dienen dazu, den Hund auch mal abseits von Wald und Wiesen an der Leine zu führen. Das unbekannte, hektische Treiben in der Stadt stellt für viele Hunde einen Stressfaktor dar. Wenn sich die Hunde jedoch regelmäßig in der Umgebung und den Einflüssen der Stadt bewegen, merkt man rasch, wie selbstverständlich die Hunde damit umgehen und sich durch nichts mehr aus der Ruhe bringen lassen.

Ausflüge


 

Nach vorheriger Absprache unter den Mitgliedern finden in unregelmäßigen Abständen Ausflüge zu verschiedenen Zielen statt. So wird zum Beispiel ein Baggersee angefahren, in dem die Hunde planschen können. Auch etwa der Tierpark in Hamm sind immer ein interessantes Erlebnis für Mensch und Hund.